Angela Lamprianidou ist eine griechische, spanische und deutsche Choreografin und Performerin, die heute in Berlin lebt und arbeitet.

 

Sie studierte 4 Jahre Choreografie und Techniken der Neuinterpretation am „Institut del Teatre del Barcelona“, wo sie 14 Jahre lebte.

 

Sie erhielt verschiedene „matriculas de honers“ für ihre künstlerischen Arbeiten in Komposition, Inszenierung und Tanzgeschichte.

 

Sie arbeitete unter anderem mit Theatern wie „Mercat de les Flors“, Antic Teatre, National Theatre of Catalunia in Barcelona, Ponec Theater Prag, Ballhaus Ost Berlin zusammen.

 

Sie kreierte Stücke bei SITZ, Appointment on stage, Tanz hin Tanz her, Back to emotion, el cuerpo del otro, Katharsis etc. und ist nationale und internationale Dozentin für Performance und Komposition.

 

Derzeit unterrichtet sie in Norwegen, Griechenland, Barcelona, Indien und Deutschland.

 

Sie liebt es, Kunst und Gesundheit zu verbinden, arbeitet auch im Bereich Energie-Yoga und hat ihre eigene Lebensvision geschaffen: „You are the Point“. Das Leben ist ein Tanz, wir atmen, wir tanzen. 2019 gründete sie HomEmotion eine Künstlerresidenz im Herzen von Athen, Griechenland.

X
X
X
X