Atma Pöschl, Coach für Körpersensibilisierung, Studium an der UCLA, Columbia University New York, Uni Wien. ATMA®-Gefühls- und Körperarbeit (Berührung als reifungsfördernde Intervention, Lösung von Gewalterfahrung): Kleingruppen, Seminare, Ausbildung, Schulungen. Lehrende im Masterlehrgang Sexualberatung an der SFU Wien.

Für Atma beginnt Intimität nicht mit Nacktheit und Sex, sondern mit der Fähigkeit zu fühlen, was wirklich da ist, das zu schätzen und zu teilen. In ihren Seminaren kann der Körper als Tor zur Selbsterkenntnis, zur Lust und inneren Stille erfahren werden. Das schafft neue und spannende Formen der Intimität. Alle Gefühle sind willkommen, auch die, die uns oft lange verwehrt waren.

Spüren braucht Mut. Für manche mehr Mut als das Überschreiten von Grenzen. Auf ihrer Suche nach authentischem Ausdruck von Gefühlen hat Atma auch BDSM als bewussten Container positiver Wutkraft gefunden. Sie hat das mehr als 20 Jahre hinterfragt und damit ein spannendes Tool – neben vielen anderen – gewonnen, mit dem sie Menschen achtsam in ihre eigene Kraft begleitet.

ATMA©-Gefühls- und Körperarbeit befasst sich mit Lust auf und Angst vor Berührung, mit positiver Wutkraft, einem Nachnähren durch Berührung und allen Gefühlen, die erfüllende Nähe und Sexualität braucht.

Ausbildung in 6 Modulen für Profis ab Herbst 2018. Atma’s Seminare und BDSM-Coaching richten sich an Menschen, die ihr ganzes Potenzial leben wollen.

 

Website

www.institut-atma.at

 

Kontaktinfo

Institut ATMA – Sensibilisierung von Körper und Seele

Mag. Atma Pöschl

Coach für Körpersensibilisierung

Seminare, Ausbildung, Einzelbegleitung, Fachartikel

Zieglergasse 54/10

A-1070 Wien

 

email: info@institut-atma.at

facebook: https://www.facebook.com/institutatma.wien

facebook: https://www.facebook.com/atma.poschl

xing: https://www.xing.com/profile/Atma_Poeschl

X
X
X