Mag. Phil. Beatrix Roidinger MAS ist Sexualberaterin, Paar- und Beziehungsberaterin

Schon sehr früh hat mich das Thema Sexualität fasziniert. Wie unterschiedlich leben Menschen ihr Begehren aus? Wie setzen sie das Thema Sexualität kreativ, z.B. in der Kunst, um. Welche Beziehungsformen wählen sie? Welche Lebensentwürfe gelingen und an welchen Punkten scheitern sie? Warum erleben manche Menschen Sexualität als befriedigend, ja vielleicht sogar ekstatisch und warum gibt es Menschen, die Probleme damit haben?

Sexuelles Begehren ist für mich zentraler Ausdruck des Menschsein und geht weit über die primäre Lust hinaus. Es geht um Lebensenergie im Sinne von Lebendigkeit und Bewegung. Ich interessiere mich in meiner Arbeit weniger für Ergebnisse als für Prozesse. In meinen Beratungen möchte ich Menschen ermutigen, sich mit sich und ihrer Sexualität zu beschäftigen, weil ich davon überzeugt bin, dass dies auch Teil einer allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung ist. Ich begleite Einzelpersonen und Paare, sowie Menschen in alternativen Beziehungsformen.

Ausbildung
– akademische Expertin für Sexualberatung (Universität Innsbruck)
– Sexual- und Paartherapie bei Ulrich Clement (D) und David Schnarch (USA)
– NLP Master Coach (IANP/Wien)
– Lebens- und Sozialberaterin (IANP/Wien)
– Tantraausbildung bei Schröter/Christinger (CH)
– Studium Komparatistik, Germanistik und Kulturmanagement (Schwerpunkte Kunst und Philosophie)

www.eros-und-du.at

X
X
X