february, 2020

01feb11:0002(feb 2)11:00Dominanz und Hingabe

more

Event Details

„Du und ich, wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.“ (M.Gandhi)

Für den Workshop “Dominanz und Hingabe” gilt: Alle Teilnehmer müssen switchen.

Wir werden uns hier in beiden Rollen der Unterwerfung erleben; sowohl in der dominanten, fordernden, formenden, unterwerfenden als auch in der unterwürfigen, gebenden, dienenden etc…

Im Rahmen unserer Auseinandersetzung müssen wir diese beiden Seiten nicht von festgelegten Persönlichkeitsmerkmalen ableiten, sondern können frei forschen, worin uns das jeweilige Verhalten bestärkt, Lust bringt, unseren Handlungsspielraum erweitert.

Unsere Zielvorstellungen, das Bewusstsein der Gruppe, unsere Partner wirken sich dabei auf unser Verhalten aus, und wir können uns die Frage stellen, wie weit unsere gewohnten Verhaltensstrategien vorgegeben oder veränderbar sind.

Im Spiel können wir beide Rollen besetzen, uns der Dynamik von Dominanz und Hingabe von beiden Seiten nähern, indem wir uns ihre Gesten und Verhaltensweisen aneignen. Im Programm des Workshops wird mit Rollenspiel, Aufgaben dirigieren, Vorführung, Präsentation, Eigentum, Markierung, Unterwerfung, Erniedrigung, Verehrung und auch Demütigung gespielt.

Dieses Wechselspiel der Polaritäten werden wir erleben und reflektieren. Alle Gefühle sind willkommen, die als positiv bewerteten wie Freude, Lust, Nähe genauso wie die als negativ bewerteten wie Angst, Wut oder Einsamkeit. Und weil manche Beziehungen Seiten von uns zutage bringen, die uns neu sind und uns selbst überraschen, ist dies ein Selbsterfahrungs-Workshop für die Mutigen, Verspielten, Abenteuerlustigen und Neugierigen!!!

Termin

01.02 11:00 - 02.02 17:00

Location

Schwelle Wien, Tellgasse 25, 1150 Wien

Ticket kaufen

Preis: 220.00

Wieviele Tickets - 1 +

Infos

Diverse Verkleidungen und Tools für Rollenspiele können gerne mitgebracht werden.

 

 

Zeiten:
1. Feburar von 10.00 h bis 19.00 h
und 2. Februar  von 10.00 h bis 17.00 h

 

 

Preise:

EUR 220,– / Mitglieder EUR 190,–

 

 

Der Workshop ist offen für Menschen jeden Geschlechts, jeglicher sexueller (Nicht-)Orientierung, in jeglicher Beziehungsform lebend und mit jeder Form von körperlicher Besonderheit – Lasst uns die Vielfalt feiern!

Organizer

  • Reinhard Gaida

    Reinhard Gaida

    Gründer und Leiter der Schwelle Wien – Viennas 1st sexpositive location Als hauptberuflicher Coach, Trainer und Therapeut wollte ich meine langjährige Idee realisieren einen Ort für experimentelle Erfahrungen zur Verfügung zu stellen. 2012 gründete ich daher die Schwelle Wien als einen freien sexpositiven Raum indem, unter Wahrung eines respektvollen und toleranten Umgangs miteinander, die eigenen Bedürfnisse erforscht und gelebt werden können. Die Schwelle Wien – Viennas 1st sexpositive location ist ein geschützter Raum für volljährige Menschen aller Geschlechter (das beinhaltet auch Menschen mit Trans*- und Non-Binary-Identität) und mit allen Ausdrucksformen der Sexualität, inklusive Hetero-, Bi-, Homo- und Asexualität. Mein Fokus bei den zahlreichen Veranstaltungen der Schwelle Wien liegt u.a. bei der Bewusstmachung der eigenen Grenzen, dem Auflösen nicht mehr benötigter Beschränkungen, Spaß an der eigenen Sexualität und das Erreichen von mehr persönlicher Freiheit und Kraft, der, die oder das zu sein, die wir wirklich sein wollen. Meine Ausbildungen: Hypnosetrainer – zertifiziert nach American Board of Hypnotherapy Master of Science, Counseling/Psychosoziale Beratung – ARGE Bildungsmanagement Lebens und Sozialberater – Kutschera Communication NLP-Coach: Master & Trainer – Kutschera Communication Ving tsung Kampfkunst-Trainer Seminarleiter – u.a. Playfight & Dominanz und Hingabe Holotropic Breathwork Facilitator (in Ausbildung) TV-Interview zur Schwelle Wien LINK W24 Spezial Liebe 4.0 www.schwelle.at www.wandlung.at

X
X
X