november, 2019

21nov(nov 21)19:00(nov 21)19:00Ménage à Trois

more

Event Details

(Liebes-)Spiele zu dritt

Playshop mit Sylvie Rietmann, Kirsten Freeda Patent & Christopher Gottwald
für Einzelpersonen, Paare, Trios und alle anderen

Dreiecksbeziehungen können die eigene sexuelle Spannung entlasten, Bedürfnisse nach freundschaftlich gefärbter Erotik befriedigen, sexuelle Spezialitäten ausleben, eine Animierfunktion erfüllen, den Hauptpartner(*in) disziplinieren und/oder demütigen oder ein Instrument eigener Selbstbehauptung sein.“ (Wikipedia)

Und sie können auch ganz einfach sehr geil sein: die flotten Dreier, Trios und Triaden! Von Tick, Trick und Track, über die drei Fragezeichen bis hin zur heiligen Dreifaltigkeit haben sie es alle gewusst: die Triangel ist etwas Besonderes! Ob beim Sex oder in der langfristigen Beziehung – wenn es rund läuft ist das Dreieck etwas Magisches!

2 Körper umschließen dich ganz, 4 Hände massieren dich in Trance, 20 Finger bringen dich um den Verstand…

Dieser Magie nähern wir uns in wechselnden Konstellationen mit Spielen und Übungen zu dritt. Es wird lustig, bereichernd und erotisch. Erweitere deine „trianguläre Kompetenz“ (die Fähigkeit, sich mit 2 anderen Personen zurecht zu finden), indem du dich in die goldene Mitte begibst und dich von deinen Partner*innen mal leiten und mal verwöhnen lässt. Wie fühlt es sich an, das Heft selbst in die Hand zu nehmen? Und wenn du dich nach außen begibst, um im Service zu sein? Oder du dich ganz in die Beobachter*innenrolle begibst? Wie kommunizierst du deine Grenzen und Impulse im Dreierverbund?

Wir werden uns bewegen und begegnen, sinnliche Berührungen austauschen, uns sicher und geborgen fühlen, Neues ausprobieren, offen und ehrlich austauschen über unsere Erlebnisse und schließlich herausfinden, was wir zu dritt in die Welt bringen wollen…

Termin

21.11 19:00 - 21.11 23:00

Location

Schwelle Wien, Tellgasse 25, 1150 Wien

Ticket kaufen

Preis: 50.00

Wieviele Tickets - 1 +

Infos

Termin: Donnerstag, 21.11.2019, 19.00 - 23.00 Uhr

 

Preis: EUR 50,- / Mitlieder EUR 40,-

 

Infos: andreas [at] christopher-gottwald.de

 

Der Abend ist offen für Menschen jeden Geschlechts, jeglicher sexueller (Nicht-)Orientierung, in jeglicher Beziehungsform lebend und mit jeder Form von körperlicher Besonderheit – Lasst uns die Vielfalt feiern!

Organizer

  • Christopher Gottwald

    Christopher Gottwald

    Christopher Gottwald (46 Jahre, Vater von 3 Kindern) hat nach dem Schauspielstudium 15 Jahre als Darsteller und Regisseur am Theater gearbeitet bis er vor 5 Jahren begann, in Berlin und anderen deutschsprachigen Städten Vorträge und Workshops zu Polyamorie, Intimität und Sexualität zu halten. Er hat Veranstaltungen ins Leben gerufen wie „Herzrunde“, „Liebe tanzen“, „free jam“, „Sexy Games“, u.a. Als Sexological Bodyworker und Somatic Sex Educator gibt er Sitzungen mit Gespräch und Körperarbeit, um Menschen in der Entwicklung ihrer Sexualität zu begleiten. „Seit 15 Jahren lebe ich in Mehrfachbeziehungen und beschäftige mich mit Tantra, BDSM und bewusster Sexualität. Als Schauspieler, Contact-Improvisationstänzer und Sexological Bodyworker genieße ich bewusste körperliche Arbeit mit Bewegung, Berührung und Begegnung: Was passiert, wenn wir ehrlich zueinander sind? Wenn wir Impulse zeigen und Grenzen setzen? Und wenn Gefühle und Sexualität Kräfte sind, deren wir uns bewusst sind und die wir nutzen… Es geht mir darum mit all diesen Themen offen und ehrlich umzugehen, mit Neugier die eigenen Gefühle und die der anderen anzunehmen um so miteinander Freiheit und Verbundenheit zu erleben und in Liebe durchs Leben zu tanzen. Ich will eintauchen in etwas, das größer ist als die Summe von uns allen.“ Webseite www.christopher-gottwald.de Kontaktinfo Christopher Gottwald Vorträge, Workshops, Gesprächsrunden, Beratung zu Polyamorie Sexological Bodyworker und Somatic Sex Educator Medienbeauftragter des PAN e.V. Ebersstr. 11A D –10827 Berlin – Schöneberg email: gutentag@christopher-gottwald facebook: christopher gottwald – polyamorie facebook: sexological bodywork – christopher gottwald

X
X
X