december, 2019

04dec(dec 4)19:30(dec 4)19:30Viva la Vulva

more

Event Details

VIVA LA VULVA

Bei diesem Workshop geht es ganz um das Feiern deiner Vulva, deiner Weiblichkeit, Sinnlichkeit, Lebenskraft und deines Schöpferinnentums.

Wir verbinden uns mit diesem, deinem Kraftzentrum, dem weiblichen Geschlechtsorgan, auch dem Wurzelchakra und stärken dadurch auch dein ganz persönliches Potential.

Deine Sexualenergie in Form von geballter Lebensenergie wird in Fluss gebracht und gestärkt und genährt.

Eine liebevolle und wertschätzende Beziehung zu deiner Vulva etabliert.

Lasst uns der Sinnlichkeit, Lust und Lebensfreude frönen!

 

Wie sieht dies in der Praxis aus?!

Du begegnest dir und anderen Frauen in einem völlig geschützten Raum.

Wir beginnen mit einer ganz entspannten Austauschrunde.

Leichte beckenzentrierte Körperübungen, gemeinsames Atmen, Trommeln und Tönen.

 

Weitere Fixpunkte:

Innerer Dialog und Zwiegespräch mit deiner Vulva

Vulva tanzen

Vulva malen

Wenn stimmig für dich Vulva zeigen…
Wir sind so wunderschön in unserer Einzigartigkeit!

Termin

04.12 19:30 - 04.12 23:00

Location

Schwelle Wien, Tellgasse 25, 1150 Wien

Infos

Rituelle Körperhaltung in Form der Vulva zeigenden Göttin Sheela na Gig

 

19.30 bis ca 23.00

 

40 € regulär / 30 € für Mitglieder

Organizer

  • Mel Merio

    Mel Merio

    Dipl. Lebens- und Sozialberaterin Mel arbeitete viele Jahre als Moderatorin, Sängerin und Produzentin und ist noch immer als Veranstalterin und in der Kreativwirtschaft tätig. Nach intensiven und erfahrungsreichen Aufenthalten in England, Deutschland, Asien, Amerika, Indien etc….. hat sie nach ihrer Rückkehr nach Österreich eine Ausbildung zur Dipl. Lebens und Sozialberaterin abgeschlossen und nun ihre Praxis im Shinergy und Perform. Sie ist Humanistin nach Carl Rogers und Viktor Frankl und bietet einen Raum voller Respekt< Vertrauen und Hingabe. Um ganzheitlich betreuen zu können, hat sie sich auf die Forschung von Dr. Felicitas Goodman spezialisiert und ist authorisierte Seminarleiterin für “Rituelle Körperhaltungen und ekstatische Trance”. Schamanische Heilmethoden, Rituale , Trance und Ekstase zählen zu ihren Spezialgebieten. Weitere Kernthemen sind : Fetische Philosophie, Stärkung der weiblichen Energie, Ecstatic Danke,, selbstbestimmter Glaube und individuelle Verbindung zur Quelle, Gott, Göttin, dem Universum,….

Anmeldung zum Event

Melde dich hier zum Event an

JA

OpenTickets verfügbar

Du möchtest deine Anmeldung ändern: Änderung der Anmeldung

X
X
X