Im Jahr 2018 war die Schwelle Wien nach einem erfolgreichem Crowdfunding zum ersten Mal mit dem sex-positive Truck  bei der Regenbogenparade dabei. Dank unermüdlichen Freiwilligen, und viel Herzblut von Katrin konnte das Projekt umgesetzt werden. Mit an Board waren die DJs Mel Merio, Bass & Brass, Scheibosan und GüMix, und haben für geile Stimmung und guten Beat gesorgt.

Love, Respect & Solidarity – in allen Farben des Regenbogens!

(Fotos by Daniel Gitau, bilderbüchi, EliZA.SiSSi, Pop E. Popp und andere.)

X
X
X